panorama-blog.com

Das Blog rund um die Panoramafotografie
Showcase • Hardware • Software • Photoshop • Lightroom
Moo DE Generic 468x60

Blog

Panorama-Seminar und -Workshop in Wien

Seminar und Ganztages-Workshop auf der Photo+Adventure-Messe in Wien am 05. + 06. November

p+a banner

Die bekannte österreichische Fotomesse, die Photo+Adventure, die jährlich im Herbst in der Wiener Messe  stattfindet, hat mich für zwei Veranstaltungen gebucht.

Panorama- und HDR-Workshop in München

2-Tages Workshop am 4.+5. Juni in der Pixel Manufaktur München

pano workshop

Wie schon zuvor auf facebook und twitter angekündigt, halte ich Anfang Juni (Sa., 04. und So., 05.) einen 2-Tages-Workshop in München zum Thema "Panorama- und HDR-Fotografie" ab. Er findet bei der renommierten Pixel Manufaktur München statt (Nähe Westpark).

Artikel über mountainpanoramas.com auf alpin.de

Im Online-Portal der deutschen Bergsport-Zeitschrift ALPIN ist in der vergangen Woche ein kleines Feature zu mountainpanoramas.com erschienen, der Panorama-Website des Münchners Thomas Worbs. Sie widmet sich ausschließlich alpinen Panoramen, zu denen ich als Mitglied der Plattform bereits länger beitrage (zu den interessanten Details über diese Website siehe auch hier).

Auf alpin.de wird eine Auswahl an Fotografen mit einigen Panoramen und einem Kurzportrait vorgestellt. Meine Wenigkeit hat das Panorama vom Hohen Kasten (CH, Kanton Appenzell, Bild Nr. 7) beigesteuert.

mp portriatseite

Mountainpanoramas hat im ersten Jahr seines Bestehens eine stete Weiterentwicklung durchgemacht und bietet z.B. seit einiger Zeit eine halbautomatische, geodaten-basierte Gipfelbeschriftung, die den Fotografen das Bestimmen und Kennzeichnen der sichtbaren Berge ihrer Aussichten stark erleichtert.

Zusätzlich gibt es seit kurzem Portraitseiten mit Angaben zu den einzelnen Fotografen, ihren Panoramen auf der Plattform, sowie zu deren Techniken und dem verwendetem Equipment.

Panorama-Artikel in DAV-Zeitschrift

DAV Panorama

In der aktuellen Ausgabe der zweimonatlich erscheinenden Zeitschrift "Panorama" (sehr passender Name ;-) ), die der Deutsche Alpenverein (DAV) für seine Mitglieder herausgibt, habe ich gemeinsam mit Thomas Worbs, dem Betreiber der Plattform mountainpanoramas.com, einen 3-seitigen Artikel zu den Grundlagen der Panoramafotografie geschrieben.

Wir geben eine kurze und knappe Einführung unter besonderer Berücksichtigung von Aufnahmen im Gebirge für Wanderer, Bergsteiger und Skitourengeher.

Das Heft kann man hier und hier online durchblättern (Seite 60-62) und den Artikel hier als PDF herunterladen.

Wir freuen uns gemeinsam über diese Publikation, die mehr als 500.000 Leser erreicht

Neuer Panoramabuch-YouTube-Channel

Panoramabuch YT Channel Screenshot

Für Video-Tutorials bzw. Screencasts habe ich nun auf YouTube einen eigenen Channel eingerichtet. Als erstes gibt es dort eine Playlist mit einem Tutorial mit 11 Clips, das die komplette Erstellung eines sphärischen Panoramas mit Fischaugen-Bildern beschreibt. Anwendung findet das derzeit aktuelle Release 2010.2.0 der Open Source Software Hugin.

Da bei YouTube sowohl die Ausgabegröße auf 640 x 360 Pixel als auch die Laufzeit auf 15:00 Minuten begrenzt ist, wird es ziemlich sicher demnächst noch auf anderen Video-Hosting-Plattformen qualitativ bessere Versionen geben.
So stay tuned ;-)

Photokina Kurzrückblick

Nach 3 Tagen Photokina, diversen Fußkilometern in den Messehallen und einem Stapel Visitkarten von den zahlreichen Gesprächen hier ein kurzer Rückblick auf den Besuch der weltweit wichtigsten Fotomesse, auf der natürlich alles, was mit Panoramen zu tun hat, für dieses Blog die wichtigsten Themen sind.

Die beiden wichtigsten Highlights sind ganz sicher das neue Canon Fisheye EF 8-15mm f/4L und der neue Seitz Roundshot VR Drive generation 2 gewesen. Beide sind als Prototypen bzw. Vorserienmodell zu sehen gewesen. Während Canon leider jedes Bild mit dem Fisheye mit dem Hinweis auf die noch nicht finale Bildqualität verweigert hat, konnte man den VR Drive bereits in Aktion sehen. Bei Seitz ist die Hardware fertig, an der Software wird noch gearbeitet. Trotzdem ist der Funktionsumfang bereits sehr vielversprechend und hat praktisch keine Konkurrenz, schon gar nicht zu diesem Preis.

Neuer Roundshot VR Drive

Seitz Phototechnik AG, die Schweizer Manufaktur für exquisite Panorama-Hardware, die sie unter dem Label Roundshot anbietet, hat zur unmittelbar bevorstehenden Photokina als Neuausgabe ihres bewährten und beliebten halbautomatischen Panorama-Kopfes VR Drive dessen neuen "großen Bruder" angekündigt, den VR Drive generation 2.

Podcast-Folge zur Panoramafotografie auf "Blende 8"

Für das bekannte deutsche Fotopodcast »Blende 8« habe ich im Frühsommer einen Workshop zurm Thema »Panoramafotografie« aufgezeichnet, in dem es als Fortsetzung einer früheren Folge zur Aufnahme von einfachen Panoramen diesmal um fortgeschrittene Themen ging.
In dem 16 Minuten langen Workshop zeige ich einige praktische Beisple, wie man sphärische Panoramen aufnimmt und auch, wie man die HDR-Technik bei Panoramen einsetzen kann. Auf der Website gibt es dann auch die Ergebnisbilder zusehen.

Zusätzlich gibt es noch ein Interview zu weiteren Themen rund um Panoramen und meine Arbeit und natürlich auch zum Panoramabuch.

Canon EF 8-15mm f/4L – DIE neue Panorama-Linse?

©usa.canon.com / Press ReleaseFür einiges Geräusch in der Szene der Panorama-Fotografen hat Canons Ankündigung eines neuen Fischaugen-Zooms gesorgt. Das EF 8-15mm f/4L Fisheye USM ist als Zoom in diesem Brennweitenbereich neu- und einzigartig in Canons Objektivprogramm.

Gemeinsam mit der neuen EOS 60D (Mittelklasse APS-C-Kamera mit 18MP als Nachfolgerin der 50D mit einigen Features der 7D) und einer ganzen Reihe von neuen und übearbeiteten L-Klasse-Teleobjektiven und -Extendern wurde das Fischauge jüngst in einem Press Releasse von Canon vorgestellt.

Bisher hat man für Panoramen, die mit wenig Bildern auskommen sollen/müssen, von Canon lediglich das EF 15mm f/2.8 zur Verfügung gehabt und das auch nur als Fullframe Fisheye auf einem Vollformat-Body. Als Circular Fisheyes werden meist das Sigma 8mm f/3.5 oder f/4 verwendet oder diverse billigere Fabrikate wie das z.B. das Peleng. Diese Objektive können auch an Canons APS-C-Gehäusen als Fullframe-Fisheyes (zumindest annähernd) benutzt werden. Das Sigma 8mm ist sicher die bei Canonisten mit Crop-Bodies beliebteste Kombination.

alpen-panoramen.de

Lünersee @ alpen-panoramen.de

Seit einiger Zeit stelle ich gelegentlich Panoramen auf der Community-Plattform alpen-panoramen.de ein. Diese technische sehr gut gemachte Website liegt an der Schnittstelle zwischen Panoramafotografie und Alpinismus, dreht es sich doch neben anderen Ansichten um Gipfelpanoramen, für deren Aufnahme gediegene Hochtouren erforderlich sind und die teilweise entsprechend spektakulär sind.

A-P Screenshot

Zudem können dort die auf den Panoramen sichtbaren Gipfel interaktiv beschriftet werden. Hier findet mittels Kommentaren ein lebhafter Austausch statt, indem Gipfelangaben von Gebietskennern korrigiert oder ergänzt werden. Auch Information zu den Routen oder Schilderungen der dazugehörigen Bergerlebnisse finden sich hier. In Bezug auf Technik und Making-of wird ebenfalls vielfältig geplaudert, tragen doch sowohl Amateure als auch Profis ihre Gebirgspanoramen bei.

Ein Blick auf diese Website lohnt sich also auf jeden Fall. Wer selbst seine Panoramen von Bergtouren in den Alpen einer größeren Öffentlichkeit vorstellen (und auch der Kritik aussetzen) möchte, braucht sich lediglich (kostenlos) registrieren. Die Website ist unmoderiert und es gibt keine Einstiegshürden wie Probe- oder Bewerbungsbilder.